Cocona


Cocona

Zur Zeit nicht lieferbar

1,60
Preis, zzgl. Versand

(Solanum sessilifolium) 

Ist auch unter dem Namen

* Mana – Cubiu * bekannt.

Cocona kommt ursprünglich aus Südamerika, hauptsächlich aus Amazonasgebieten und Andenregionen.

Der tropische kleine Strauch ist  gut für die Kübelkultur geeignet und ähnelt im Aussehen der Naranjilla.

Die Blüten sind den Kartoffelblüten sehr ähnlich.

Die orange/ gelben Früchte haben einen tomatenähnlichen, fruchtigen Geschmack.

Die Früchte werden in Südamerika vielfältig, ähnlich wie Tomaten verwendet- frisch, in Getränken sogar in Süßwaren, Konfitüren, Eis oder gedünstet/ gebacken.

Aber wie bei allen Nachtschattengewächsen - nur die reifen Früchte verwenden.

Vielfältig in der Traditionellen Volksheilkunde- unter anderem Anämie, Diabetes, Cholesterin, Harnsäure, Kopfschmerzen, Depressionen, Sexuelles Stärkungsmittel, Hautkrankheiten, Rheuma, Grippe, harntreibend und kosmetisch traditionell als Frischsaft zur Aufhellung der Haare, gegen Schuppen, unreine Haut.  

Der Standort sollte vollsonnig sein.

An den Boden werden keine besonderen Ansprüche gestellt.

Regelmäßig leicht gießen, nur mäßig düngen.

Cocona ist nicht frosthart. Überwinterung hell bei mindestens + 12 ° Grad. Bei zu trockener Luft während der Überwinterung ist sie empfindlich gegen Spinnmilben.

Original Saatgut aus Ecuador

Sie erhalten 10 Korn 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Saatgut * Raritäten, Exotische Früchtchen