Yauhtli


Yauhtli

Zur Zeit nicht lieferbar

Heiliges Kraut der Azteken 

( Tagetes lucida )

Auch als Pericon, Mint Marigold, mexikanisch Tarragon bekannt.

Als Würzkraut mit wunderbarem Aroma ( Waldmeister/Anis ) frisch oder getrocknet als Tee, für Soßen, Salate, Essig, die Blüten zur eßbaren Dekoration für Salate.

Die ursprüngliche Herkunft ist Mexiko / Guatemala.

In der traditionellen Volksheilkunde-soll Blutdruck- und fiebersenkend sein, als Badezusatz gegen Rheuma, verdaungsfördernd, einen euphorisch, entspannenden Effekt haben und anregend sein.

In rituellen Zeremonien wird Yauhtli von den mexikanischen Huichol Indianer zur Herbeiführung von Visionen und zur Verräucherung gegen Insekten benutzt.

Bei den Azteken wurde das * Heilige Kraut * auch pulverisiert und den Opfern ins Gesicht geblasen, bevor sie nach diesem Ritual bei lebendigem Leib verbrannt wurden.

Yauhtli wird ca 40-60 cm hoch und ist Dürre / Hitzetolerant.

Bei einer Überwinterung im Gewächshaus, Wintergarten oder einem geschütztem Platz ist die Pflanze bis ca. -7° Grad frostfest und ausdauernd. Yauhtli  ist auch als Zimmerpflanze gut geeignet.

Diese Kategorie durchsuchen: Infoseite * Exotische Pflanzen